Salzburg, Austria
hello@projektmanege.com

Glossar

A

Agile Methoden – Agile Softwareentwicklung bezeichnet Ansätze im Softwareentwicklungsprozess, die die Transparenz und Flexibilität erhöhen und zu einem schnelleren Einsatz der entwickelten Systeme führen sollen, um so Risiken im Entwicklungsprozess zu minimieren. (Quelle: wikipedia)

AI: Artificial Intelligence – Künstliche Intelligenz (KI), auch artifizielle Intelligenz ist ein Teilgebiet der Informatik, welches sich mit der Automatisierung intelligenten Verhaltens und dem maschinellen Lernen befasst. Der Begriff ist insofern nicht eindeutig abgrenzbar, als es bereits an einer genauen Definition von „Intelligenz“ mangelt. Dennoch wird er in Forschung und Entwicklung verwendet. (Quelle: wikipedia)

AI: Adobe Illustrator – Die Dateiendung wird von Adobe Illustrator verwendet und speichert analog zu Photoshop bei Vektorgrafiken alle nötigen Informationen der Arbeitsdatei inkl. der Ebenen und sämtlicher Informationen. AI-Files müssen vor der weiteren Verbreitung in JPEG, PNG, SVG oder PDF umgewandelt werden.

B

Bullshit Bingo – Das Umherwerfen mit möglichst vielen Fremdwörtern ohne Kontext oder Rücksicht auf die korrekte Anwendung.

C

CTO – Chief Technology Officer: der technische Leiter einer Organisation.

E

Eisenhower-Matrix – Ist Methode, um anstehende Aufgaben in Kategorien einzuteilen. Dadurch sollen die wichtigsten Aufgaben zuerst erledigt und unwichtige Dinge aussortiert werden. (Quelle: wikipedia)

K

Kanban – entstammt dem Toyota Production System (TPS) das im Wesentlichen auf eine laufende Verbesserung (Kaizen) ausgerichtet ist und soll den Anwendern der Methode ermöglichen, Probleme zu erkennen und Verbesserungsvorschläge einzubringen. Im Kontext zur Aufgabenplanung lässt sich Kanban dazu verwenden Denkprozesse sichtbar zu machen. Der Kerngedanke von Kanban ist es, dass man bewusst Aufgaben nach und nach abarbeitet und wenige Arbeiten gleichzeitig durchführt. (Quelle: kanbanize)

M

MVP: Minimal Viable Product ist eine Erstversion eines brauchbaren Produkts, das entwickelt wird, um schnell aus dem Feedback von ersten Nutzern zu lernen, welche Anforderungen wichtig sind, um nicht am Markt vorbeizuentwickeln.

N

New Economy deutet auf eine grundlegende Veränderung in der Wirtschaft durch Einsatz von modernen Informations- und Kommunikationstechnologien hin und gilt als Sammelbegriff für junge, innovative Branchen. (Quelle: Gabler Wirtschaftlexikon)

O

Als Old Economy werden klassische Industrien bezeichnet, die materielle Produkte herstellen. Die Old Economy steht ist der Gegenpart der New Economy.

P

PowerPoint ist ein Programm von Microsoft zur Erstellung von Präsentationen. Dateien erkennt man an der Endung .ppt.

S

Social Media Marketing (SMM) – Strategien, mit denen Organisationen die Möglichkeiten der sozialen Medien nutzen, um ihre Ziele zu verfolgen.